outplacement-beratung newplacement-beratung

Outplacement-Beratung & Newplacement-Beratung

Chancenverbesserung ausscheidender Mitarbeiter

Der Arbeitgeber als Verbündeter einer wohlwollenden Zukunft scheidender Mitarbeiter

Die Trennung von Mitarbeitern, insbesondere die unverschuldete Beendigung eines Beschäftigungsverhältnisses des Arbeitnehmers gehört bei Personaler zu den am wenig beliebten Aufgaben. Den häufig negativen existenziellen Auswirkungen auf Arbeitnehmerseite und dem arbeitsrechtlich relevanten Angstpotential des Arbeitgebers stehen in der Praxis häufig zwei Parteien gegenüber, die nach der Trennung nur noch über Rechtsanwälte sprechen und die Kostenbilanz beider Parteien dadurch nicht unbedingt verbessern, sondern verschlechtern.

Selbst bei ausgewogener richterlicher Klärung bedeutet eine abgeschlossene Papierlage nicht unbedingt das Ende eines Kündigungsfalles, sondern womöglich ein Verbleib in einer langanhaltenden negativ verlaufenden und wirkenden Abwärtsspirale. Die bundesweiten statistischen Auswertungen zeigen, dass die bevorzugte finale arbeitsgerichtliche Variante der Vergleich ist und dieser kann für den Kläger von Vorteil sein, ist es in der Praxis aber häufig nicht.

In der Praxis beendet der Richterspruch das Rechtsbegehren des Arbeitnehmers, der arbeitsgerichtliche Vertreter bei Gericht informiert die Klägerseiter dann darüber, dass diese nicht verloren hat und beruhigt, dass mehr nicht zu machen oder herauszuholen gewesen sei. Spätestens zuhause stellen viele dann ernüchternd fest, dass Sie nur teilbefriedigt sind. Mit diesem gemischten Gefühl des nicht gewonnen und auch nicht richtig verloren zu haben, starten dann viele Ihren Bewerbungsprozess und haben damit nicht unbedingt die Saat für einen erfolgreiche Bewerbung gelegt.

Newplacement oder auch Outplacement wirkt von daher nicht nur unter dem Aspekt der Verantwortlichkeit im Allgemeinen, sondern auch im Besonderen in der Chancenverbesserung des ausscheidenden Mitarbeiters. Über dieses qualitative Merkmal hat der Arbeitgeber als Verbündeter einer wohlwollenden Zukunft des scheidenden Mitarbeiters die Möglichkeit über eine geordnete Papierlage hinaus, einen wechselseitigen Erfolg einzuleiten.

» Trennungen verantwortlich gestalten «

newplacement-beratung

outplacement-beratung

Eine Newplacement-Beratung ist hilfreich & sinnvoll:

» Risiko-Minderung nach der Kündigung arbeitslos zu werden
» Erarbeitung neuer Berufsziele
» Analyse vorhandener Fähigkeiten und Potenziale
» Optimierung der Bewerbungsunterlagen
» Training von Selbstmarketing-Fähigkeiten
» Training von Vorstellungsgesprächen und Präsentationen
» Coaching in der Probezeit

Ich bin Experte für » Newplacement-Beratung « und gemeinsam erarbeiten wir eine individuelle Karriere- & Lebensplanung.

Für Arbeitgeber:

»  Kompetenter Partner für Unternehmen & Arbeitnehmer
»  Vermeidung langwieriger, teurer Rechtsstreitigkeiten
»  Outplacement-Beratung als Teil der Abfindung möglich
»  Positionierung als verantwortungsbewusster Arbeitgeber
»  Win/Win: Möglichkeit einer Freistellung bei Vermittlungserfolg

Das Ziel:
Entlassungssituationen professionell, fair und einvernehmlich zu gestalten, um eine nahtlose Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt zu ermöglichen

Vertrauen Sie auf die Newplacement-Kompetenzen
von » Job-Promotor-Bickert «

Sie wünschen sich Unterstützung durch Newplacement-Beratung?
Meine Rufnummer: 06021-449.7942

Was bringt eine » Newplacement-Beratung « für ein Unternehmen?

Wenn eine Trennung von Mitarbeitern unvermeidlich wird, nutzen Sie die Chancen eines wertschätzenden Trennungs-Managements. Hieraus ergibt sich eine Win-Win Situation für sich und Ihre Mitarbeiter. Ein Arbeitsplatzverlust, der durch ein Job-Coaching begleitet wird, endet seltener vor Arbeitsgerichten und vermeidet langwierige, teure Rechtsstreitigkeiten. Job-Promotor-Bickert befähigt, unterstützt und coacht Mitarbeiter aller Hierarchie-Ebenen einen neuen beruflichen Weg einzuschlagen.

Durch eine » Newplacement-Beratung « unterstützen Sie betroffene Mitarbeiter so wirkungsvoll, dass eine nahtlose Eingliederung in den Arbeitsmarkt gesichert ist. Gleichzeitig können hierbei Reibungsverluste und Imageschäden für das Unternehmen abgewendet werden.

Mögliche Einsatzbereiche sind das Gruppen-Newplacement bei Umstrukturierung oder Schließung kompletter Abteilungen oder das Einzel-Newplacement für ein individuelles Coaching eines Mitarbeiters zur beruflichen Neuorientierung.

Sie möchten Trennungen verantwortlich & fair mit einer » Newplacement-Beratung « begleiten?

SIEGFRIED BICKERT | JOB-COACH, BEWERBUNGS-COACH & KARRIERE BERATER | ASCHAFFENBURG · HANAU · OFFENBACH · FRANKFURT